Gegenwind aus Huchting Geteiltes Echo und mahnende Worte

Die Gerichtsentscheidung zur Straßenbahnlinie 8 bekommt aus dem Bremer Süden vorwiegend Lob, doch regt sich auch noch Widerstand.
26.01.2022, 15:29
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Gerald Wessel

Sie haben nicht nur Freunde, doch bringen sie Klarheit: Gerichtsentscheidungen. Dies gilt auch für das vor Kurzem getroffene Votum des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Lüneburg, die anhängigen Klagen gegen das Planfeststellungsverfahren zur Verlängerung der Straßenbahnlinie 8 von Bremen über Stuhr nach Weyhe abzuweisen und eine Revision nicht zuzulassen (wir berichteten). Das Urteil stößt auf viele Befürworter, aber in Huchting und jenseits der Stadtgrenzen auch auf Gegenwind.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren