Immobilienmanager Award Auszeichnung für Bremer Überseestadt

Für die Entwicklung der Überseestadt ist die Stadt Bremen mit dem „Immobilienmanager Award“ ausgezeichnet worden. In der Vergangenheit hatte es viel Kritik an Bremens Großprojekt gegeben.
01.03.2020, 19:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Auszeichnung für Bremer Überseestadt
Von Pascal Faltermann

Die Entwicklung der Überseestadt ist in der Vergangenheit häufig stark kritisiert worden. Politiker, Stadtentwickler und Bewohner haben einiges zu bemängeln: Es fehle ein Zentrum für den Ortsteil oder eine Straßenbahn bis ans Wendebecken, Kindertagesstätten und Nahversorger seien Mangelware. Die Juroren des renommierten Branchenpreises Immobilienmanager Award sehen das ganz offensichtlich etwas anders. Für das, was in der Überseestadt bislang entstanden ist, ist die Stadt Bremen in der Kategorie Stadtentwicklung ausgezeichnet worden. Das Vorhaben im Bremer Westen zählt laut dem Bremer Wirtschaftsressort zu den größten städtebaulichen Projekten Europas.

Es ist das erste Mal, dass die Überseestadt überregional geehrt wird. Nach eigenen Angaben gehört der Immobilienmanager Award zu den wichtigsten Auszeichnungen in der Branche. Der Preis würdigt die besten Immobilienprojekte aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Urteil der unabhängigen Fachjury lautet: „Die Überseestadt Bremen ist ein absolut herausragendes Stadtentwicklungsprojekt, das das enorme Potenzial des alten Hafengeländes erkannt und gehoben hat. Ein so erfolgreiches wie mutiges Großprojekt, das mit seinem Nutzungsmix in den Medien bereits als ‚Wunder an der Weser‘ tituliert wurde.“

Lesen Sie auch

Wirtschaftsstaatsrat Sven Wiebe, Baustaatsrätin Gabriele Nießen sowie Andreas Heyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Wirtschaftsförderung (WFB), nahmen den Preis in Köln entgegen. „Das Konzept der Überseestadt unterscheidet sich von vergleichbaren Vorhaben, da die Stadt gleichermaßen auf den Erhalt der Hafenwirtschaft und die Neuentwicklung der freien Flächen gesetzt hat“, sagte Sven Wiebe. Im vergangenen Jahr ging der Preis in der Kategorie Stadtentwicklung an Dresden, für den Wiederaufbau des Dresdener Neumarktes.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+