Abfrage von Kontodaten

Betrugsmasche mit SWB-Hotline

Kunden des Energieversorgers sind im Visier von Betrügern. Diese geben sich am Telefon als Mitarbeiter aus und fragen Kontodaten ab. Im Display erscheint die Hotline-Nummer des Unternehmens.
25.05.2019, 16:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Betrugsmasche mit SWB-Hotline
Von Norbert Holst
Betrugsmasche mit SWB-Hotline

Der Energieversorger SWB warnt vor einer neuen Betrugsmasche.

Bernd Kramer

Der Energieversorger SWB warnt vor einer neuen Betrugsmasche. Unbekannte melden sich telefonisch als Mitarbeiter und fragen Kontodaten ab. Dabei erscheint die Hotline-Nummer 0421 3593590 im Display. Wie die SWB mitteilt, werden von der Hotline aus grundsätzlich keine Anrufe gemacht, eine Ausnahme sind lediglich vereinbarte Rückrufe. Die SWB hat die Fälle zur Anzeige gebracht. Die Polizei ermittelt, kann aber noch keine Angaben zum Ausmaß der Betrugsversuche machen. „Spekulativ“, so ein Polizeisprecher, sei auch, ob die Fälle mit Betrügereien aus dem Jahr 2016 zusammenhängen. Damals wurden im Internet gefälschte Stromverträge für SWB-Kunden abgeschlossen. Die Verbraucher waren gegen ihren Willen plötzlich Kunde eines anderen Versorgers.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+