Vor dem Bremer Rathaus

Fahrradräuber schlägt Frau ins Gesicht

Einer 26-Jährigen wurde laut Polizei vor dem Bremer Rathaus ihr Klapprad gestohlen. Der Räuber schlug sie ins Gesicht und beleidigte sie auch noch.
20.04.2021, 10:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fahrradräuber schlägt Frau ins Gesicht
Von Christoph Bähr
Fahrradräuber schlägt Frau ins Gesicht

Die Polizei sucht Zeugen des Fahrraddiebstahls (Symbolbild).

dpa

Ein dreister Raub hat sich am Montagnachmittag in der Bremer Altstadt ereignet. Laut Polizei schlug ein Mann einer Frau vor dem Rathaus gegen 15 Uhr unvermittelt ins Gesicht und raubte ihr Fahrrad. Die 26-Jährige stürzte zu Boden, während der Mann sie nach Polizeiangaben auch noch beleidigte und mit dem Rad in Richtung Martinistraße flüchtete.

Der Räuber wurde als etwa 25 bis 30 Jahre alt und 180 Zentimeter groß beschrieben. Er hatte kurze dunkle Haare, einen gepflegten Bart und trug eine schwarze Schirmmütze, eine goldene Armbanduhr, eine dunkle Hose sowie weiße Schuhe. Bei dem gestohlenen silbernen Fahrrad handelt es sich um ein Klapprad der Marke Peugeot. Zeugenhinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0421/3623888 entgegen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+