Aktion des Bremer Umweltbetriebes

Stiefmütterchen an der Wallmühle zu verschenken

Es ist eine schöne Tradition geworden: Alljährlich verschenkt der Umweltbetrieb Bremen die an der Wallmühle eingepflanzten Stiefmütterchen. Noch bis Montag können Interessierte die Pflanzen dort ausgraben.
21.05.2020, 09:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Stiefmütterchen an der Wallmühle zu verschenken
Von Jan-Felix Jasch
Stiefmütterchen an der Wallmühle zu verschenken

Acht Gärtnerinnen und Gärtner haben an der Wallmühle rund 25.000 Hornveilchen gepflanzt.

Umweltbetrieb Bremen

Bremens wohl berühmtestes Beet wird für den Sommer vorbereitet: Ab sofort können Interessierte Stiefmütterchen an der Wallmühle ausgraben. Wie in jedem Jahr verschenkt der Umweltbetrieb Bremen die Blumen, ehe das Beet am kommenden Montag umgepflügt wird.

Noch bis Sonntag können die Pflanzen direkt im Beet ausgegraben werden. Am 26. Mai erfolgt dann die Sommerblumenpflanzung.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+