Fahrradtouren nach Feierabend

Mit dem Dompastor um die Wette radeln

Sebastian Schneider organisiert Fahrradtouren nach Feierabend. So will der Dompastor Menschen in Bewegung bringen und Pandemie-konform in Kontakt bleiben.
20.05.2021, 10:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Britta Kluth
Mit dem Dompastor um die Wette radeln

Pastor Sebastian Schneider ist begeisterter Radfahrer und möchte die Bremerinnen und Bremer gern gemeinsam in Bewegung bringen.

Roland Scheitz

Vor etwas über einem Jahr hat Sebastian Schneider sein Amt im Dom angetreten. Seitdem wissen viele Gemeindemitglieder, dass ihr Pastor gerne Fahrrad fährt. Ob zu Hausbesuchen oder in der Freizeit, selbst Sturm und Regen können ihn nicht davon abhalten. Zwar weiß er, dass er seine Leidenschaft mit vielen Bremerinnen und Bremern teilt. Doch genauso gut kennt er das Gefühl, wenn die Motivation fehlt, sich allein auf den Drahtesel zu schwingen. Vor allem am Abend nach dem wohlverdienten Feierabend. Mit seiner Einladung zum „After Work Biking – mit dem Fahrrad durch Bremen und umzu“ nimmt er jetzt allen Ausreden den Wind aus den Segeln. Im Vordergrund sollen keine sportlichen Höchstleistungen stehen, sondern den Tag beim gemeinsamen In-die-Pedale-Treten entspannt ausklingen zu lassen. Erste Tourenvorschläge- und wünsche, Termine sowie die aktuellen pandemiebedingten Auflagen können am Dienstag, 25 Mai, um 19.30 Uhr, ausgetauscht werden. Je nach Personenanzahl findet das Treffen im Gemeindehaus oder Dom statt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren