Schlägerei

50-Jähriger schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Ein 50 Jahre alter Mann ist in der Nacht zum Sonntag in der Bahnhofsvorstadt bei einer Schlägerei schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
25.07.2021, 11:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von ba
50-Jähriger schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Die Bremer Polizei ermittelt nach einer Auseinandersetzung am Samstag in der Bahnhofsvorstadt. (Symbolbild)

Friso Gentsch

Die Bremer Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einer Schlägerei machen können, zu der es gegen 0.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen in der Bahnhofsvorstadt gekommen ist. Ein 50 Jahre alter Mann war dabei schwer verletzt worden. Er musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Laut Polizei war der Mann vor einem Lokal an der Diskomeile mit vier Männern aneinander geraten. Neben Faustschlägen habe ihn auch ein Schlag mit einem unbekannten Gegenstand getroffen. Der 50-Jährige sei danach bewusstlos und mit einer Platzwunde am Kopf liegen geblieben, so die Polizei. Nun wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. 

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit telefonisch unter 0421 362-3888 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+