Unterhaltung und Kultur Das wird an diesem Freitag, den 19. Juli 2019, in Bremen wichtig

Das Golden City ruft ab 19 Uhr zu einem musikalischen Experiment. Was sonst noch wichtig wird.
18.07.2019, 20:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Das wird an diesem Freitag, den 19. Juli 2019, in Bremen wichtig
Von Marcel Auermann

Musikalisches Experiment

Das Golden City ruft ab 19 Uhr zu einem musikalischen Experiment. Jeder, der mag, darf auf die Bühne. Das Ganze nennt sich dann „Stadtmusikanten-Session“.

Indie, Rock und Pop

In der Lila Eule geht es bei „Hard to Beat“ zur Sache. Fringsteen und Bjornstar liefern Indie, Rock und Pop.

Zeitalter des Barocks

Das Studierendenorchester der Hochschule für Künste Bremen entführt um 20 Uhr in der Horner Kirche in das Zeitalter des Barocks.

Kopf des Tages

Roy Peter tritt solo auf, er spielt aber auch in verschiedenen Bands. Aufgewachsen ist er in Colombo, Sri Lanka. Die Musik der Beatles hat ihn derart beeindruckt, dass er mit 14 Jahren mit dem Musikmachen begann.

Er lernte, Bass und Kontrabass zu spielen und zu singen. 2004 erfüllt er sich einen Wunsch und gründete ein Bandprojekt, das die Songs der Beatles und anderer Bands aus den 1960er-Jahren covert. Einige alte Jazzstücke, begleitet am Kontrabass, gehören ebenfalls zum Repertoire. Roy Peter spielt am Freitag um 19.30 Uhr in der Pusta-Stube ein Konzert.

Tipp des Tages

Eine Schale Tee ist in Japan weitaus mehr als nur ein Getränk. Es ist vielmehr der Anlass, sich zu treffen und sich nach festgelegten Abläufen auf Ruhe und Natur zu besinnen sowie kunstvolle Keramiken und andere schöne Teegeräte zu betrachten. Bei der Vorführung im Übersee-Museum können die Besucher den eindrucksvollen Abläufen einer Teezeremonie im japanischen Teehaus beiwohnen. Bei dieser Veranstaltung werden auch japanischer Tee sowie typisch japanisches Gebäck gereicht. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem japanischen Tee-Sado-Club statt. Die Teilnahme kostet zwölf, ermäßigt zehn Euro. Anmeldungen unter Telefon 16 03 81 71 oder per E-Mail an ­anmeldung@uebersee-museum.de: Freitag, 19. Juli, 18.30 bis 19.30 Uhr, Überseemuseum, Bahnhofsplatz 13.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+