Müllabfuhr in Bremen

Die modernen Müllschlucker

Die Bremer Stadtreinigung und die Beteiligungsgesellschaften Abfalllogistik und Straßenreinigung Bremen haben nach eigenen Angaben 15,2 Millionen Euro in den Fuhrpark investiert.
29.01.2019, 16:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Die modernen Müllschlucker
Von Marcel Auermann
Die modernen Müllschlucker

Thomas Kausch (Mitarbeiter der Bremer Stadtreinigung) und Daniela Enslein (Vorstand der Bremer Stadtreinigung) präsentieren den neuen Fuhrpark.

Christina Kuhaupt

Ein neues Bild auf den Straßen der Hansestadt: Die Bremer Stadtreinigung und die Beteiligungsgesellschaften Abfalllogistik und Straßenreinigung Bremen haben nach eigenen Angaben 15,2 Millionen Euro in den Fuhrpark investiert. Am Dienstag präsentierten Thomas Kausch (Mitarbeiter der Bremer Stadtreinigung, Bild links) und Daniela Enslein (Vorstand der Bremer Stadtreinigung, Bild rechts) die neuen Müllwagen und Kehrmaschinen, die jetzt dem neuesten Stand der Technik entsprechen. In Zukunft werden ausschließlich Euro-6-Fahrzeuge unterwegs sein. Für die Sicherheit sind sie alle mit einem Abbiegeassistenten ausgestattet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+