DKV-Residenz Umweltschutz statt Balkon-Konzert

Seniorinnen und Senioren der DKV-Residenz sammelten bei einem Spaziergang Müll in den Wallanlagen. Die Idee dazu hatte Angela Bauriedl nach einem Blick auf die Website des Netzwerks "Clean up your City".
23.01.2022, 14:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Christian Markwort

Bislang hat Angela Bauriedl versucht, die Bewohnerinnen und Bewohner der DKV-Residenz in der Contrescarpe mit unterschiedlichen Veranstaltungen ein wenig vom Corona-Alltag abzulenken. Die älteren Damen und Herren lauschten Balkon-Konzerten, malten Bilder, fotografierten ihre Umgebung oder besuchten hausinterne Kunstausstellungen. "Mittlerweile reichte uns das aber nicht mehr", sagt die Leiterin des Bereichs Kommunikation und Kultur, "also mussten wir uns nach neuen Betätigungsfeldern umsehen."

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren