Klimaaktivistin vom Frauenausschuss gewählt Frederike Oberheim ist Bremer Frau des Jahres

Der Bremer Frauenausschuss wählt Fridays-for-Future-Aktivistin zur Bremer Frau des Jahres. Am Sonntag, dem Internationalen Frauentag, wird Frederieke Oberheim im Rathaus sprechen.
05.03.2020, 17:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Thomas Walbröhl

Die 20-jährige Studentin Frederike Oberheim ist Mitorganisatorin und gilt als das Gesicht der Klimaproteste der Fridays for Future-Bewegung in Bremen. Nun ist sie vom Frauenausschuss zur Bremer Frau des Jahres 2020 gewählt worden.

Im vergangenen Jahr sind an zwei Freitagen je mehr als 8000 Menschen für den Klimaschutz auf die Straße gegangen. Oberheim hatte die Demonstrationen zusammen mit weiteren Schülern organisiert.

„Es ist ein schönes Zeichen, dass ich ein Jahr, nachdem ich eine Rede zum Thema Feminismus und Klimaschutz gehalten habe, in der wir mobil machen wollten, wieder am Internationalen Frauentag reden kann“, sagte Oberheim bei einem Pressetermin am Donnerstag. Der Bremer Frauenausschuss ist Dachverband von 38 Frauenverbänden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+