„Der Standort- und Wettbewerbsnachteil bremischer Firmen wird vertieft“