Liegestühle auf dem Liebfrauenkirchhof Seligpreisungen in allen Regenbogenfarben

Die Liegestühle, die rund um die Liebfrauenkirche zum Verweilen einladen, sind mit verschiedenen Seligpreisungen verziert, die zum Kommunizieren und Reflektieren einladen.
02.08.2021, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Seligpreisungen in allen Regenbogenfarben
Von Sigrid Schuer

Gesucht und gefunden. Henrik Schweier und seine zwei Jahre jüngere Cousine Juliane Wippig haben es sich in zwei leuchtend bunten Liegestühlen vor der Liebfrauenkirche bequem gemacht. Danach befragt, wie ihm die Liegestuhl-Aktion vor der Kirche gefällt, antwortet der 20-Jährige: "Perfekt, ich habe einen Platz zum Ausruhen gesucht und gefunden". Denn auf dem himmelblauen Stuhl, auf dem er Platz genommen hat, steht: "Selig sind die, die suchen". Und auch das Motto des Liegestuhls, auf dem Julianes Mutter Bärbel Wippig Platz genommen hat, gefällt ihr sehr: "Selig sind die Erschöpften". "Das passt doch", sagt sie.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren