Caritas-Hilfsaktion Wie die Bremerin Maria Kristin für Wärme in der Kälte sorgt

Eine heiße Suppe und Aufmerksamkeit bekommen bedürftige Bremer und Bremerinnen über das Caritas-Projekt "Wärme auf Rädern" geschenkt, für das sich Maria Kristen seit sechs Jahren freiwillig engagiert.
22.11.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Wie die Bremerin Maria Kristin für Wärme in der Kälte sorgt
Von Ulrike Troue

Als Maria Kristen dem Mann im orangefarbenen Anorak "Guten Appetit" wünscht, schaut der Empfänger der Erbsensuppe auf. "Tschüss, super Sache", entgegnet der Besucher mittleren Alters, der bei der mobilen Suppenküche der Caritas sitzt. Nun lächelt er. Das Hilfsprojekt "Wärme auf Rädern" ist an diesem Donnerstag um die Mittagszeit am neuen Standort neben dem großen Kino in der Nähe des Hauptbahnhofs in die Saison gestartet. "Man sieht sich die Tage wieder", ruft der Stammkunde ihr und den anderen Freiwilligen noch beim Weggehen zu. Dann ist er auch schon wieder um die Ecke verschwunden.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren