Katholische Gemeinde Bremen

Probst Martin Schomaker geht nach Osnabrück

Propst Martin Schomaker (61) wechselt nach Osnabrück und wird dort Pfarrdechant neben seiner Aufgabe als Domkapitular am Osnabrücker Dom.
10.12.2018, 19:42
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Probst Martin Schomaker geht nach Osnabrück
Von Heinz-Peter Petrat

Propst Martin Schomaker (61) wechselt nach Osnabrück und wird dort Pfarrdechant neben seiner Aufgabe als Domkapitular am Osnabrücker Dom. Zum 30. Juni 2019 verlässt er Bremen. Franz-Josef Bode, Bischof der Diözese Osnabrück, zu der auch Bremen gehört, hat Schomaker gebeten, diese Aufgabe für die Diözese zu übernehmen. Bode ist seit längerer Zeit wegen einer komplizierten Bandscheibenerkrankung nicht im Dienst. Nach einer erfolgreichen Operation befindet er sich nach Mitteilung des katholischen Gemeindeverbandes Bremen aber auf dem Weg der Genesung und wird in einigen Wochen seinen Dienst als Bischof von Osnabrück wieder aufnehmen.

Martin Schomaker ist seit zehn Jahren Propst der katholischen Gemeinde in Bremen. Sein Nachfolger wird Bernhard Stecker, derzeit Pfarrer und Stadtdechant der Kirchengemeinde Christus König in Osnabrück. Stecker wird im September 2019 seinen Dienst in Bremen antreten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+