Bausenatorin lehnt Pläne ab

Bremer Weihnachtsmarkt in der Obernstraße?

Handelskammer, City-Initiative und Dehoga wollen den Bremer Weihnachtsmarkt auf die Obernstraße ausdehnen. Dazu müsste jedoch die Straßenbahn zweitweise verlegt werden – Bausenatorin Schaefer lehnt dies ab.
10.10.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bremer Weihnachtsmarkt in der Obernstraße?
Von Mathias Sonnenberg
Bremer Weihnachtsmarkt in der Obernstraße?

Der Weihnachtsmarkt auf dem Bremer Marktplatz.

Mohssen Assanimoghaddam /dpa

Der Ton in den Diskussionen um die Zukunft der Innenstadt wird zunehmend rauer. Bausenatorin Maike Schaefer (Grüne) jedenfalls wirkt ein wenig genervt, wenn wieder einmal davon die Rede ist, die Obernstraße von der Straßenbahn zu befreien. Das haben jetzt nämlich die Handelskammer, die City-Initiative und Dehoga vorgeschlagen. Um den Weihnachtsmarkt in diesem Jahr auf eine maximal große Fläche auszudehnen, bringen sie die Obernstraße ins Spiel.

Als zentrale Straße der Innenstadt könne die mit dem weihnachtlichen Marktgeschehen verknüpft werden. Voraussetzung dafür sei allerdings, dass die Straßenbahn für die Zeit des Weihnachtsmarktes nicht durch die Obernstraße fahre, sondern die Strecke über die Neustadt nehme. „Dies wäre eine Gelegenheit, die Wirkung einer Obernstraße ohne Straßenbahn für die Bremer Innenstadt zu testen“, heißt es in der Mitteilung.

Lesen Sie auch

Schaefer reagierte am Freitag prompt auf den Vorschlag. "Der zielt einseitig darauf ab, die Straßenbahn zugunsten des Autoverkehrs und der Parkhäuser zu verdrängen. Das ist verkehrs-, klima- und umweltpolitisch nicht zu verantworten.“

Ihr Ressort habe in der Debatte mehrfach angeboten, die Martinistraße beispielsweise in einer Fahrtrichtung zu nutzen, um den Weihnachtsmarkt auszudehnen. Das wäre zusätzlich eine gute räumliche Ergänzung zum Schlachtezauber. Noch steht allerdings nicht fest, ob es in diesem Jahr überhaupt einen Weihnachtsmarkt gibt.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+