Polizei gibt Entwarnung

Verdächtiger Brief bei FDP in Bremen gefunden

Zwei Tage nachdem die Parteibüros der Linken und Grünen verdächtige Briefe erhalten haben, ist auch bei der FDP in Bremen einer eingegangen. Nach rund dreieinhalb Stunden gab die Polizei am Abend Entwarnung.
29.01.2020, 17:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Verdächtiger Brief bei FDP in Bremen gefunden
Von Ralf Michel
Verdächtiger Brief bei FDP in Bremen gefunden

Chemieexperten der Feuerwehr sind vor Ort. (Symbolfoto)

Björn Hake

Jetzt auch die FDP: Nachdem Grüne und Linke am Montag Briefe mit verdächtigem Pulver erhalten hatten, tauchte ein ebensolcher Umschlag am Mittwochnachmittag vor dem Büro der FDP-Fraktion in der Sandstraße auf.

Gefunden wurde er gegen 16.30 Uhr von Büroleiter und Pressesprecher Tim Abitzsch und der FDP-Referentin Wiebke Bleis. „Wir wollten zur Bürgerschaft rübergehen und fanden auf der Türschwelle vor der Geschäftsstelle einen weißen, unbeschrifteten Umschlag“, erzählt Abitzsch. Er habe den Umschlag, in dem sich laut Polizei auch ein Schreiben mit antisemitischem Inhalt befand, nur ganz vorsichtig geschüttelt. "Da rieselte dann auch schon das Pulver raus." Wenig später seien die alarmierte Feuerwehr und die Polizei vor Ort gewesen. Eine erste Überprüfung durch Chemieexperten der Feuerwehr habe ergeben, dass es sich bei dem Pulver nicht um eine explosive Substanz handelte. Wie am Montag wurden zu näheren Untersuchung aber Spezialisten der Bundespolizei aus Hannover angefordert. Anfang der Woche hatte sich herausgestellt, dass das Pulver harmlos war. Zur Sicherheit sperrte die Polizei am Mittwochnachmittag für mehrere Stunden die Sandstraße, die Violenstraße und die Buchtstraße ab. Auch Busse und Straßenbahnen waren davon betroffen.

Für Tim Abitzsch und Wiebke Bleis bedeutete der Vorfall einen ungemütlichen Nachmittag. Da sie sich beim Auffinden des Umschlages bereits außerhalb des Gebäudes befanden, wurden sie zunächst etwas abseits auf der Straße isoliert und mussten anschließend stundenlang in einem eigens für sie aufgestellten Zelt ausharren.

Lesen Sie auch

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+