Von 120 Euro bis Mindestlohn Viele Tarife im Bremer Impfzentrum

In den deutschen Impfzentren gibt es kein einheitliches System der Entlohnung. Maßgeblich sind immer Arbeits- und Tarifbedingungen des jeweiligen Trägers. In Bremen bedeutet das mehrere Lösungen nebeneinander.
18.02.2021, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Viele Tarife im Bremer Impfzentrum
Von Timo Thalmann

Während die Honorare für die Ärzte im Bremer Impfzentrum frei ausgehandelt wurden, gelten für die übrigen Mitarbeiter die verschiedenen Tarife und Eingruppierungen der jeweiligen Hilfsorganisation, mit der sie ihren Arbeitsvertrag geschlossen haben. Dabei handelt es sich um normale, wenn auch befristete sozialversicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse sowie zum Teil um Minijobs. Die Ärzte gelten als freiberuflich tätig.

Bei der im Impfzentrum federführenden Johanniter-Unfall-Hilfe sind die Mitarbeiter in drei Gehaltsgruppen unterteilt. Impfbefähigte Personen fallen dabei beispielsweise unter die Entgeltgruppe 7 des Haustarifs, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zugedacht ist, deren Tätigkeiten „Fachwissen und entsprechende Fähigkeiten“ voraussetzen.

Lesen Sie auch

Mit rund 23 Euro pro Stunde ist es die übliche Eingruppierung der Johanniter für Alten- und Krankenpfleger oder Pharmazeutisch-Technische Assistenten (PTA). Die Mitarbeiter in den Fahrdiensten erhalten den Bremer Mindestlohn. Die Servicekräfte am Empfang unterliegen durch die Kooperation des Impfzentrums mit dem Hotel- und Gaststättenverband wiederum den in dieser Branche geltenden Tarifen.

Grundsätzlich unterscheidet sich Bremen mit dieser Vielzahl von Entlohnungssystemen im Impfzentrum nicht von der Situation in der übrigen Republik. Es gelten immer die beim jeweiligen Träger üblichen Arbeitsbedingungen. Die Gewerkschaft Verdi hat darum in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern einen einheitlichen Tarifvertrag für die Impfzentren auf der Grundlage der Vereinbarungen im öffentlichen Dienst gefordert.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+