Verkehrsentwicklungsplan Mitte Bunker unter dem Domshof als Fahrradparkhaus im Gespräch

Deutliche Kritik kam von Seiten des Beirates Mitte in Sachen Innenstadtentwicklung und Verkehrskonzept. Nun soll zumindest in dem ehemaligen Luftschutzbunker unter dem Domshof ein Fahrradparkhaus entstehen.
09.07.2022, 06:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Bunker unter dem Domshof als Fahrradparkhaus im Gespräch
Von Sigrid Schuer

Der Unmut darüber, dass in der Bremer Innenstadt nichts voranzugehen scheint, wächst. In deutlichen Worten wurde dieser Stillstand vom Beirat Mitte in seiner jüngsten Präsenzsitzung zur Planungskonferenz Verkehr in der Innenstadt im Lagerhaus kritisiert. Joachim Musch (Grüne) kritisierte als Sprecher des Mobilitätsausschusses des Beirates Mitte, dass der inzwischen einspurige Zweirichtungsverkehr in der Martinistraße immer noch als Provisorium gelte, und ein Ende nicht abzusehen sei. Denn nach wie vor stehe nicht fest, ob die Straßenbahn von der Obern- in die Martinistraße verlegt werden soll.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren