SPD-Stadtteilbüro beschädigt Vermummte ziehen durch die Neustadt

Rund 30 Vermummte sind am Montagabend durch die Bremer Neustadt gezogen. Dabei zündeten sie Pyrotechnik und skandierten polizeifeindliche Parolen – auch ein SPD-Stadtteilbüro wurde beschädigt.
14.12.2021, 11:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Vermummte ziehen durch die Neustadt
Von Jan-Felix Jasch

Am Montagabend sind etwa 30 größtenteils vermummte Personen durch die Neustadt gezogen. Wie die Polizei mitteilt, zündeten sie dabei Böller und skandierten polizeifeindliche Parolen. Ein SPD-Stadtteilbüro wurde ebenfalls beschädigt. Die Polizei konnte mehrere Verdächtige stellen und ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs. 

Die dunkel gekleidete Gruppe marschierte auf den Straßenbahnschienen der Westerstraße und trug dabei auch ein Transparent mit polizeifeindlicher Aufschrift. Laut Zeugenaussagen wurden aus der Menge heraus Böller und Pyrotechnik gezündet. Beim Eintreffen der Polizei flüchteten die Personen in verschiedene Richtungen. Die Polizisten konnten jedoch mehrere Verdächtige im Alter zwischen 17 und 27 Jahren stellen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

In der Straße Am Neuen Markt warfen Unbekannte mit Farbe gefüllte Behälter gegen die Fassade des SPD-Stadtteilbüros und beschädigten eine Glasscheibe. Der Staatsschutz der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft die Zusammenhänge. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 3623888 entgegen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+