Zwischen Montag und Dienstag

Unbekannte beschädigen Gebäude in der Bremer Neustadt

Unbekannte Täter haben zwischen Montag und Dienstag mehrere Gebäude in der Neustadt beschädigt - darunter die Schule am Leibnizplatz. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen.
18.08.2020, 17:02
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Unbekannte beschädigen Gebäude in der Bremer Neustadt
Von Michael Rabba
Unbekannte beschädigen Gebäude in der Bremer Neustadt

Die Polizei ermittelt in mehreren Fällen von Sachbeschädigung in der Bremer Neustadt. (Symbolbild)

dpa

Die Polizei ermittelt in mehreren Fällen von Sachbeschädigungen in der Bremer Neustadt in der Zeit von Montag auf Dienstag.

Wie die Beamten mitteilen, informierte ein 27-jähriger Anwohner in der Nacht gegen 2.30 Uhr die Polizei, als er zwei maskierte Männer am Eingang des Hallenbades in der Straße Neustadtswall beobachtete. Während ein Maskierter Schmiere stand, trat der andere mehrfach gegen die Türen. Anschließend flüchteten beide auf Mountainbikes in unbekannte Richtung. Die Polizei stellte vor Ort vier beschädigte Türen fest. Beide Täter wurden als etwa 18 Jahre alt, schlank und etwa 1,70 Meter groß beschrieben.

Unbekannte Täter haben zudem in der Zeit von Montag auf Dienstag Steine gegen ein gemeinsam von der Polizei und einer Schule genutztes Gebäude an der Schulstraße geworfen. Dabei wurden ein Fenster und eine Scheibe einer Eingangstür beschädigt. Die Polizei fand vor Ort noch Teile der genutzten Steine.

In unmittelbarer Nähe kam es zu weiteren Sachbeschädigungen an der Schule am Leibnizplatz. Dort beschädigten unbekannte Täter mit einem aus einer Feuerwehrzufahrt entfernten Absperrpfosten ein Briefkasten und eine Tür. Außerdem wurde das Türschloss verklebt. Als Tatzeit kommt in beiden Fällen der Zeitraum zwischen Montag, 17 Uhr, und Dienstag, 6 Uhr, in Betracht, so die Polizei, die weitere Ermittlungen aufgenommen hat und einen Zusammenhang der Taten untersucht. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421-362-3888 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+