Empfang im Rathaus Huckelrieder übergeben Katalog mit Verbesserungsvorschlägen

Huckelriede. Der Empfang im Kaminsaal des Rathauses spiegelt das Engagement der Huckelrieder für ihren Ortsteil wider: Nahezu alle 43 am neuen Bürgerbeteiligungsverfahren beteiligten Stadtteilbewohner hatten sich zur Übergabe der Dokumentation ihrer Vorstellungen für eine positive Entwicklung Huckelriedes an Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter und Verkehrssenator Reinhard Loske eingefunden.
21.02.2010, 08:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Huckelrieder übergeben Katalog mit Verbesserungsvorschlägen
Von Ulrike Troue

Huckelriede. Der Empfang im Kaminsaal des Rathauses spiegelt das Engagement der Huckelrieder für ihren Ortsteil wider: Nahezu alle 43 am neuen Bürgerbeteiligungsverfahren beteiligten Stadtteilbewohner hatten sich zur Übergabe der Dokumentation ihrer Vorstellungen für eine positive Entwicklung Huckelriedes an Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter und Verkehrssenator Reinhard Loske eingefunden.

In dieses Bürgergutachten - ein Pilotprojekt in Bremen - seien Ideenreichtum, Weitblick und Sachverstand der Huckelrieder Bürger eingeflossen, lobte Ingelore Rosenkötter die neue 'Diskussionsplattform'. Ihr Kollege Reinhard Loske sicherte den Beteiligten zu, dass die Vorschläge politisch diskutiert und auf ihre Umsetzungsmöglichkeiten hin geprüft würden. Durch die Verknüpfung der Programme 'Soziale Stadt' und 'Wohnen in Nachbarschaften' lassen sich in Huckelriede Mittel aus verschiedenen Fördertöpfen kombinieren.

Die nach repräsentativen Gesichtspunkten ausgewählten Huckelrieder im Alter von 17 bis über 80 Jahren hatten an drei Tagen unter fachkundiger Anleitung acht ganz konkrete Entwicklungsziele erarbeitet, die Planer Benno Trütken kurz benannte: unter anderem ein Quartierszentrum, die Weiterentwicklung eines Bildungskonzeptes, Zugänge zum Werdersee und den Ausbau des Naherholungsgebietes. Erste Ideen sind laut Senator Loske bereits im Planungsstadium: Die Umgestaltung des Huckelrieder Parks, die Neuanlage eines Marktplatzes, die Entwicklung einer mittleren Quartiersachse, die Umgestaltung des Außengeländes der Roland Klinik sowie die Verschmälerung des nördlichen Abschnitt des Niedersachsendamms.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+