Neustädter Beirat tagt Lärm: Kompromiss bei den "Lichtern der Neustadt"

Im Neustädter Beirat wurde jetzt besprochen, wie mit dem Lärm beim Wintermarkt "Lichter der Neustadt" umgegangen werden soll. Aus einem Bürgerdialog geht ein Konzept hervor, das die Lautstärke reduzieren kann.
24.11.2022, 08:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Lärm: Kompromiss bei den
Von Judith Kögler

Der Wintermarkt "Lichter der Neustadt" soll vom 6. bis 20. Dezember wieder vorweihnachtliche Stimmung in den Stadtteil bringen – in diesem Jahr sogar an einem neuen und größeren Standort zwischen Bremer Shakespeare Company und dem Südbad. Im Zuge dessen beschäftigte sich auch der Neustädter Beirat in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag mit dem alternativen Weihnachtsmarkt, insbesondere mit dem Thema der Lärmimmissionen. Denn schon während des diesjährigen Summer-Sounds-Festivals gab es immer wieder Anwohnerbeschwerden über einen zu starken Lautstärkepegel.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren