Zweite Runde für "Dancing in the streets" Bremen tanzt

Let's dance heißt es an diesem Wochenende am Deich hinter der Schwankhalle. Die Performances hatten zuletzt Passanten in der Innenstadt begeistert, nun sind sie links der Weser zu sehen.
08.09.2021, 15:36
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Bremen tanzt
Von Sigrid Schuer

"Endlich!" dieser Stoßseufzer war am vergangenen Wochenende nicht nur von der Tänzerin und Choreografin Marion Amschwand zu vernehmen, die auf dem Marktplatz bei schönstem Spätsommer-Wetter den ersten Teil des Tanz-Festivals "Dancing in the Streets" moderierte. Die Erleichterung darüber, dass nach den langen Lockdown-Monaten wieder getanzt werden dufte, war nicht nur ihr, sondern allen Mitwirkenden des viertägigen Tanz-Festivals anzumerken. Nicht wenige der freischaffenden Compagnien, Solistinnen und Solisten sowie Tanzstudios und -schulen waren durch die Maschen der aufgespannten Rettungsnetze gefallen und mussten sich immer wieder neu erfinden. Aufgeben war dabei keine Option.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren