Radfahrer-Kontrolle Es hagelt Bußgeldbescheide

Nach einer größer angelegten Kontrolle von Radfahrern auf der Wilhelm-Kaisen-Brücke muss jetzt die Hälfte der angehaltenen Radler mit unliebsamer Post rechnen: Sie hatten die rote Ampel ignoriert.
28.04.2022, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Es hagelt Bußgeldbescheide
Von Antje Borstelmann

Weil sie weiterfuhren, obwohl die Ampel auf "Rot" stand, müssen einige Radlerinnen und Radler jetzt mit unliebsamer Post und zum Teil saftigen Strafen rechnen. 15 Polizisten und Mitarbeiter des Ordnungsdienstes in der Neustadt kontrollierten am Mittwochmorgen an der Einmündung Wilhelm-Kaisen-Brücke/ Herrlichkeit, ob sich die Zweiradfahrer dort an die Verkehrsregeln halten. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren