Schule Karl-Lerbs-Straße Zeitgeschichte im Neubauviertel

Die Grundschule an der Karl-Lerbs-Straße in der Gartenstadt Süd wird 60 Jahre alt. Für ihre Geburtstagsfeier sucht die Schulleitung Erinnerungsstücke und Anekdoten. Wer etwas hat, soll sich melden.
09.05.2022, 04:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Matthias Holthaus

Als die Geschwister Moni und Helga 1958 in eines der neuen Häuser am Kirchweg zogen, gab es von der Gastfeldstraße bis zur Neuenlander Straße nur Kleingärten. Die neuen Häuser, die sich noch heute in der Gartenstadt Süd befinden, waren damals mit der Zentralheizung und der Einbauküche heiß begehrt, die Geschwister und all die anderen Kinder spielten draußen auf dem Kirchweg Ball und fuhren Rollschuh, Autos waren damals noch eher eine Ausnahme.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren