Evakuierung in der Neustadt beendet

Granate erfolgreich gesprengt

Gegen 14.20 Uhr musste an diesem Dienstag eine Granate im Bremer Ortsteil Huckelriede gesprengt werden. Die Evakuierung in einem Umkreis von 200 Metern um den Fundort ist aufgehoben.
04.05.2021, 12:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Antonia Blome
Granate erfolgreich gesprengt

Dieser Bereich wird aufgrund der Sprengung evakuiert.

POLIZEI BREMEN

Eine Fliegergranate, die an diesem Dienstag in der Bremer Neustadt bei Sondierungsarbeiten gefunden worden ist, wurde am gleichen Tag um 14.20 Uhr erfolgreich durch Sprengmeister Andreas Rippert gesprengt. Alle Verkehrs- und Evakuierungsmaßnahmen sind aufgehoben und es kam zu keinen besonderen Vorkommnissen, wie die Polizei mitteilte.

Die Fliegergranate befand sich im Ortsteil Huckelriede an der Neuenlander Straße auf Höhe des Märchenlandwegs. Der Fundort wurde in einem Radius von 200 Metern evakuiert. Ein Radius für luftschutzmäßiges Verhalten sei nicht notwendig gewesen. Die Neuenlander Straße wurde temporär in beiden Richtungen gesperrt und der Flugverkehr eingestellt. Eine Karte der betroffenen Straßen ist online unter polizei.bremen.de zu finden. Rückfragen beantwortet Franka Haedke unter der Telefonnummer 0421/36212114.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+