Diskussion im Frauenausschuss Vorgeburtliche Gen-Analysen

Neustadt. Im Zuge der Veranstaltungsreihe "Politika" lädt der Bremer Frauenausschuss für kommenden Donnerstag, 5. Juli, um 19.30 Uhr zu einer Diskussion zum Thema "Vorgeburtliche Gen-Analysen – Neue Methode – alte Streitpunkte?". Veranstaltungsort ist das Haus der Kirche, Franziuseck 2-4, Raum "Lesum". Referentinnen sind Mareike Koch und Gabriele Frech-Wulfmeyer. Beide sind Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle zu Schwangerschaft und vorgeburtlicher Diagnostik "Cara".
02.07.2012, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Xkn

Neustadt. Im Zuge der Veranstaltungsreihe "Politika" lädt der Bremer Frauenausschuss für kommenden Donnerstag, 5. Juli, um 19.30 Uhr zu einer Diskussion zum Thema "Vorgeburtliche Gen-Analysen – Neue Methode – alte Streitpunkte?". Veranstaltungsort ist das Haus der Kirche, Franziuseck 2-4, Raum "Lesum". Referentinnen sind Mareike Koch und Gabriele Frech-Wulfmeyer. Beide sind Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle zu Schwangerschaft und vorgeburtlicher Diagnostik "Cara".

Seit Kurzem ist es möglich, anhand einer Blutprobe von Schwangeren den Embryo auf Trisomie 21 (Down-Syndrom) zu testen. In absehbarer Zeit werden auch andere genetisch bedingte Veränderungen in der Schwangerschaft feststellbar sein. Aktuell ist in den Medien der Diskurs über Methoden und ethische Dimensionen der Pränataldiagnostik wieder neu entbrannt. Die Veranstaltung läuft in Kooperation mit der Evangelischen Frauenarbeit in Bremen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+