Grüne Oasen links der Weser Frühling bis in alle Ecken

Frühlingsblumen und Sonnenstrahlen zeigen an: Der März ist da und hat für den Bremer Süden gute Laune mit im Gepäck.
02.03.2022, 17:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Frühling bis in alle Ecken
Von Karin Mörtel

Wenn die Krokusse sich unnachgiebig durch die kalt-nasse Erde der Neustadtswallanlagen schieben, ist klar: Der Frühling bricht sich Bahn und lässt die Menschen links der Weser die Sonne nun häufiger spüren. Weiß, Rosa, Lila, Orange – die Seele darf wieder bunt denken. Die Kinder werfen beim Spielen mal erlaubt (und mal unerlaubt) die Winterjacken ab, und Genießer lassen sich auf Bänken nieder und lassen ihre Gesichter von Sonnenstrahlen kitzeln.

Das übrig gebliebene Herbstlaub wird einfach weggelacht, und Blumenkundige fachsimpeln über Winterlinge, Osterglocken und andere bunte Tupfer am Wegesrand. Auch in den anderen grünen Oasen im Bremer Süden erwacht die Natur aus dem Winterschlaf: Vom Krimpelsee in Obervieland über den Park links der Weser in Huchting bis hin zu den Deichwiesen an der Ochtum in Seehausen kommt wieder mehr Farbe ins Spiel und lockt die Menschen nach draußen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+