Oberneuland Denkmalschutz für die Grundschule

Die Grundschule Oberneuland ist offiziell unter Denkmalschutz gestellt worden. Dies hat nicht nur eine architektonische, sondern auch historische Begründung.
08.12.2021, 11:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Maren Brandstätter

Die Grundschule Oberneuland soll nicht nur einen Erweiterungsbau bekommen – auch ihr Altbau kriegt aktuell allerhand Aufmerksamkeit. Seit 1982 als Denkmal kartiert, ist er jetzt im Zuge der Erweiterungsplanung offiziell unter Denkmalschutz gestellt worden. Auf den Schulalltag habe die Unterschutzstellung keine spürbaren Auswirkungen, berichtet Uwe Schwartz von der Bremer Denkmalpflege auf Nachfrage. Abzustimmen seien mit der Behörde lediglich bauliche Veränderungen, was in der Verantwortung von Immobilien Bremen liege.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren