Lür-Kropp-Hof Zweite Auflage des Herbstzinnobers

Eine Verkaufsausstellung der etwas anderen Art soll es sein, was die Besucher des Lür-Kropp-Hofs beim diesjährigen Herbstzinnober erwartet.
28.09.2022, 17:45
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Maren Brandstätter

Mit zwei Jahren coronabedingter Verzögerung erwartet der Lür-Kropp-Hof für den 4. und 5. Oktober eine Neuauflage des „Herbstzinnobers“ in seinen historischen Räumen. Organisiert wird die Verkaufsausstellung von Dieta Gräfin Zedtwitz, die eine besondere Beziehung mit dem Lür-Kropp-Hof verbindet. Ihr Vater, Artur Schnitger, war ab 1995 Vorsitzender des neu gegründeten Fördervereins Lür-Kropp-Hof. Der hatte es sich zur Aufgabe gemacht, ehrenamtlich für die Stadtgemeinde Bremen den großflächigen Hof mit seinen Anlagen zu pflegen und zu verwalten.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren