Umweltbetrieb Bremen Hecke verschwunden am Kattenescher Fleet

Anwohner und Spaziergänger wundern sich über eine verschwundene Hecke mit kleinen Bäumen am Kattenescher Fleet. Der Umweltbetrieb Bremen begründet den drastischen Rückschnitt mit notwendiger Grünpflege.
05.01.2022, 15:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Karin Mörtel

Zwischen den Buchen am Ufer des Kattenescher Fleet ist sie plötzlich weg: die bis zu drei Meter hohe Hecke mit kleineren Bäumen, die dort zuvor über Jahrzehnte gewachsen war. Anwohnerin Carola Berkefeldt ist empört über das kahle Erscheinungsbild hinter ihrem Haus. Gegen einen behutsamen Rückschnitt der Büsche und Bäume mit einer Säge hätte sie nichts einzuwenden gehabt. "Aber hier wurde unbedacht mit einem Bagger radikal alles abgerissen, das ist ökologisch wohl wenig sinnvoll", schildert sie ihren Eindruck.

Alles lesen mit

1 Monat für
0,00 €

JETZT BESTELLEN

danach 8,90 € / Monat
monatlich kündbar

Nur diese Woche

3 Monate für
8,90 €

ANGEBOT SICHERN

50% sparen
monatlich kündbar

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren