72-Jährige wurde von SUV überrollt

Fußgängerin nach Unfall in Obervieland gestorben

Nachdem eine 72-jährige Fußgängerin bei einem Unfall in Habenhausen lebensgefährlich verletzt worden war, ist sie im Krankenhaus verstorben.
30.06.2020, 10:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fußgängerin nach Unfall in Obervieland gestorben
Von Jan-Felix Jasch
Fußgängerin nach Unfall in Obervieland gestorben

Eine 72-Jährige starb an den Folgen eines Unfalls in Habenhausen.

Andreas Gebert

Nach einem Autounfall in Bremen-Habenhausen ist eine 72-jährige Fußgängerin verstorben. Am Montag hatte ein Auto die Frau erfasst und lebensgefährlich verletzt.

Gegen Mittag hatte die Frau die Borgwardstraße überquert, als ein 69-Jähriger sie mit seinem SUV offenbar übersah und anfuhr. Durch den Aufprall stürzte die 72-Jährige zu Boden und wurde von dem Wagen überrollt. Sie musste in eine Klinik gebracht werden, wo sie später an ihren Verletzungen starb. Der 69-jährige Fahrer erlitt einen Schock. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+