Globalmittelantrag abgelehnt Beirat Obervieland streitet über 539 Euro

Ein abgelehnter Globalmittelantrag sorgt für Unruhe im Beirat Obervieland. Die Fraktion der Linken setzt sich für die Autorin eines Geschichtsbuches ein, die nach Meinung der Partei bestraft werden soll.
10.12.2021, 12:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Gerald Wessel

Es ist schon etwa fünf Monate her, als Renate Neumann-Breeger wutentbrannt ihren Besucherplatz verließ. Sie hatte genug gehört, und die anwesenden Mitglieder des Fachausschusses Bildung, Jugend, Kultur und Sport des Beirates Obervieland hatten ihr nichts mehr zu sagen. Kurz zuvor hatte der Ausschuss dem Beirat bei je einer Gegenstimme und einer Enthaltung empfohlen, Neumann-Breegers Antrag auf Förderung für die überarbeitete Neuauflage ihres Geschichtsbuches über Kattenturm/Kattenesch in Höhe von 539 Euro abzulehnen – was auch geschah.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren