Krieg in der Ukraine "Viele von uns haben Angst"

Mit einer Menschenkette haben 700 Jugendliche und Erwachsene in Obervieland ein Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine gesetzt. Wie ist die Stimmung in einem Stadtteil, in dem über 100 Nationen zusammenleben?
12.03.2022, 12:09
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Karin Mörtel

Evelyn steht mit ihrer Ukraine-Fahne als eine von etwa 700 Jugendlichen und Erwachsenen in einer Menschenkette für den Frieden rings um das Bürgerhaus und das Gymnasium in Obervieland. Fahnen wie ihre sind zurzeit häufiger auf Demonstrationen gegen den Krieg in der Ukraine zu sehen. Doch für die Sechstklässlerin bedeutet sie vielleicht noch etwas mehr als für andere vor Ort: "Ich bin halb ukrainisch und halb russich", erklärt die Elfjährige ihren familiären Hintergrund. Daher sei es an diesem Freitag "wichtig für mich, hier zu stehen, denn viele wollen den Frieden."

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren