Marodes Vereinsheim Kleingärtner erhalten kein Geld aus Bremen-Fonds

Ist eine brachliegende Parzelle verwildert, kann sie mithilfe des Bremen-Fonds hergerichtet werden. Für ein marodes Vereinsheim hingegen gibt es keine Förderung, stellten die Kleingärtner Am Wiesenpfad fest.
22.09.2021, 18:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Gerald Weßel

In einem Kleingartengebiet ist das Vereinsheim ein Treffpunkt an dem alle zusammenkommen können. Doch das Zentrum der Gemeinschaft bereitet den Parzellisten Am Wiesenpfad derzeit mehr Sorgen als Freude. „Das Dach muss komplett neu gemacht und Wasserschäden müssen behoben werden“, schildert Vereinsmitglied Annika Kuhlemann-Lambeck die Lage. Alles in allem koste die notwendige Sanierung zwischen 15.000 und 20.000  Euro.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren