Konzert in der Bekenntnisschule Motto lautet „Mulk macht Abi“

Habenhausen. "Mulk macht Abi": So lautete der Titel eines Abschlusskonzertes des Musik-Leistungskurses (Mulk) an der Freien Evangelischen Bekenntnisschule Bremen (FEBB). Es war bereits das dritte abendfüllende Mulk-Konzert, auch dieses Mal zeigten Solisten und Chor eine professionelle Leistung.
25.02.2013, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Wk

Habenhausen. "Mulk macht Abi": So lautete der Titel eines Abschlusskonzertes des Musik-Leistungskurses (Mulk) an der Freien Evangelischen Bekenntnisschule Bremen (FEBB). Es war bereits das dritte abendfüllende Mulk-Konzert, auch dieses Mal zeigten Solisten und Chor eine professionelle Leistung.

Das umfangreiche Programm führte durch vier Jahrhunderte – von Haydn und C.M. Weber über John Cage bis zu Adele. Die Instrumentalklänge eines Andante aus dem Trompetenkonzert Es-Dur von Haydn und das Rondo aus der Klaviersonate C-Dur aus Perpetuum mobile von Weber verzauberten die Zuhörer. Auch die gesungenen Interpretationen von "Mein guter Stern" von Roger Cicero, "Can‘t take my eyes off you" von Frankie Valli and the four seasons oder "Turning Tables" von Adele wurden mit viel Beifall belohnt.

Bei den Solokünstlern mischte sich zum Lampenfieber beim Auftritt vor großem Publikum auch noch ein besonderer Stressfaktor, denn die Beiträge waren bereits ein Teil der Abiturprüfung. Der donnernde Applaus sprach ganz deutlich für 15 Punkte. Dass der Mulk auch als Gruppe harmoniert, zeigte sich beim abschließenden "Lass mich dein Badewasser schlürfen" der Comedian Harmonists.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+