Torfrau Bakis ragt heraus

Habenhausen (fbü). Mit einem 5:0-Erfolg über den OSC Bremerhaven und dem Sprung auf Tabellenplatz fünf beendeten die Fußballerinnen des Habenhauser FV die Saison in der Landesliga. Für den HFV ein Erfolg, den man so nicht erwarten durfte, denn für die meisten Spielerinnen war es die erste Saison auf Großfeld. Trotz großen Verletzungspechs hat sich die Mannschaft in der Saison als Team präsentiert und wurde vor allem in der Rückrunde von Leistungsträgerinnen wie Leslie Redeker, Lisa Schulte-Herbrüggen, Suse Amur und Lisa Steinhagen immer wieder zu Bestleistungen angetrieben. Besonders zu erwähnen sind die herausragenden Leistungen von Torfrau Yasemin Bakis, die von allen Trainern zur besten Torhüterin der vergangenen Saison gewählt wurde.
23.06.2010, 23:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von fbü

Habenhausen (fbü). Mit einem 5:0-Erfolg über den OSC Bremerhaven und dem Sprung auf Tabellenplatz fünf beendeten die Fußballerinnen des Habenhauser FV die Saison in der Landesliga. Für den HFV ein Erfolg, den man so nicht erwarten durfte, denn für die meisten Spielerinnen war es die erste Saison auf Großfeld. Trotz großen Verletzungspechs hat sich die Mannschaft in der Saison als Team präsentiert und wurde vor allem in der Rückrunde von Leistungsträgerinnen wie Leslie Redeker, Lisa Schulte-Herbrüggen, Suse Amur und Lisa Steinhagen immer wieder zu Bestleistungen angetrieben. Besonders zu erwähnen sind die herausragenden Leistungen von Torfrau Yasemin Bakis, die von allen Trainern zur besten Torhüterin der vergangenen Saison gewählt wurde.

Für die kommende Saison bleibt diese sehr junge Mannschaft im Kern zusammen. Da das Potenzial einiger Spielerinnen noch nicht ausgereizt scheint, will sich die Mannschaft in der nächsten Serie nicht nur in der Landesliga etablieren, sondern den Blick ganz nach oben richten. Um dieses Ziel zu erreichen, werden noch Verstärkungen gesucht. Trainiert wird zurzeit noch montags von 17 bis 18.30 Uhr und mittwochs von 16.30 bis 17.30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz am Bunnsackerweg. In der kommenden Saison werden die Trainingseinheiten deutlich später beginnen. Weitere Informationen gibt es bei Trainer Pedro-Michael Katsis unter der Telefonnummer 0172/4238606 oder per Email an pedrokatsis@aol.com.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+