Abitur in der Corona-Krise

Bremer Schüler erkämpfen sich Termin

Von der Auswahl zwischen zwei Prüfungszeiträumen waren in Bremen 85 Abiturienten aus nicht anerkannten Ersatzschulen ausgeschlossen. Drei Schülerinnen haben sich dagegen erfolgreich gewehrt.
21.04.2020, 19:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Bremer Schüler erkämpfen sich Termin
Von Björn Struß

In der Corona-Krise haben Abiturienten im Bundesland Bremen die Wahl. Entweder sie lassen sich ab Mittwoch prüfen, oder sie nehmen sich eine zusätzliche Vorbereitungszeit und starten erst am 12. Mai in die Prüfungsphase. Doch 85 Prüflinge hatten diese Möglichkeit nicht. Abiturienten aus nicht anerkannten Ersatzschulen wie den Waldorfschulen sollten zwingend ab Mittwoch geprüft werden. Die Bildungsbehörde begründete diese Entscheidung mit begrenzten personellen Ressourcen.

Drei Abiturientinnen hatten sich bis zuletzt gegen diese aus ihrer Sicht unfaire Behandlung gewehrt. Per einstweiliger Verfügung wollten sie beim Verwaltungsgericht die Möglichkeit erstreiten, den zweiten Zeitraum zu nutzen. Unterstützung erhielten sie von der Schulleitung der Waldorfschulen. Im letzten Moment hatte die Bildungsbehörde dann ein Einsehen.

Lesen Sie auch

Am Dienstagmittag informierte die Sprecherin von Senatorin Claudia Bogedan (SPD): „Wir ermöglichen den drei Abiturientinnen die Teilnahme am zweiten Abi-Termin ab 12. Mai.“ Und weiter: „Wir wünschen den Dreien ein gutes Gelingen für das Abitur trotz der schwierigen Zeiten.“

Noch am Dienstagmorgen hatte Sabine Filzen, Schulleiterin der Waldorfschule in Bremen-Osterholz, auf diese Entscheidung gewartet. „Die Situation ist für uns alle neu. Wenn Fehler gemacht werden, dürfen diese nicht zu Lasten der Schüler gehen“, sagte sie. Die Prüfungen haben für die Schüler der Waldorfschulen, des Nebelthau-Gymnasiums in Burglesum und der Privatschule Mentor in Gröpelingen eine besonders große Bedeutung. Anders als bei Regelschulen ergibt sich die Abi-Note nur aus den Prüfungen, zuvor erbrachte Leistungen fließen nicht mit ein.

Lesen Sie auch

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+