Streit in Osterholz eskaliert 36-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole auf Kontrahenten

In Bremen-Osterholz ist ein Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Einer der beiden schoss mit einer Schreckschusspistole auf seinen Kontrahenten
03.01.2021, 10:20
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
36-Jähriger schießt mit Schreckschusspistole auf Kontrahenten
Von Jan-Felix Jasch

Ein Streit zwischen zwei Männern ist am Samstagabend in Bremen-Osterholz eskaliert. Wie die Polizei mitteilte, schoss einer der beiden mit einer Schreckschusspistole auf seinen Kontrahenten. Die Beamten nahmen den Schützen noch vor Ort fest.

Die 36 und 40 Jahre alten Männer waren gegen 18 Uhr in der Grindelwaldstraße aneinander geraten. Im Streit schoss der 36-Jährige mehrfach auf den 40-Jährigen. Polizisten überwältigten den Angreifer noch am Tatort und stellten die Waffe sicher. Der Verletzte musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+