Ehrenamt in den Sommerferien "Das ist gut für's Leben"

Weil sie Jugendlichen schöne Ferien ermöglichen möchte, in denen sie sich aufs Miteinander besinnen, engagiert sich Izabela Gielwo als ehrenamtliche Küchenfee auf Kirchenfreizeit. Ihre ganze Familie zieht mit.
20.09.2022, 05:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Ulrike Troue

"Ein bisschen verrückt muss man sein", sagt Izabela Gielow kopfschüttelnd. Und es klingt im ersten Moment gar widersinnig, wenn die 46-jährige Osterholzerin ihre Aufgabe als freiwillige "Küchenfee" beim Zeltlager der katholischen Pfarrgemeinde St. Raphael genauer beschreibt und hinterher trotzdem versichert: "Ich glaube, es ist diese Entschleunigung, die diese Freizeit ausmacht."

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren