Markante Altbauten Das Haus Hollerallee 75: Vom Bankiers-Domizil zum Forum Kirche

Erst fand ein Bankier an der Hollerallee 75 ein geeignetes Domoizil für sich und seine Familie. Heute ist das "Forum Kirche" in dem Gebäude, das auch ein düsteres Kapitel in seiner Geschichte hat, ansässig.
23.11.2022, 13:58
Lesedauer: 9 Min
Zur Merkliste
Das Haus Hollerallee 75: Vom Bankiers-Domizil zum Forum Kirche
Von Frank Hethey

Stadtnah und ruhig wollte es der Bankier Johann Friedrich Müller-Schall haben, als er für sich und seine vierköpfige Familie nach einem geeigneten Domizil suchte. Angemessen erschien ihm eine Wohn- und Nutzfläche von 1200 Quadratmetern. Fündig wurde er im Neubaugebiet direkt am Bürgerpark. Später ließ sich die SA-Gruppe Nordsee in dem Gebäude nieder, heute beherbergt es das „Forum Kirche“. Die Bremische Evangelische Kirche will das Gebäude verkaufen. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren