Club zur Vahr II trifft das Tor nicht

Schwachhausen. Mit einem torlosen Remis beim HC Hannover sind die Hockey-Damen des Club zur Vahr II in die Oberligasaison gestartet. Auf den ersten Blick ein gutes Resultat, das für kommende Aufgaben optimistisch stimmt. Allerdings war für die CzV-Reserve vor allem in der überlegen geführten zweiten Halbzeit mehr drin. 'Wir haben vieles richtig gemacht, aber leider dieses eine Tor nicht erzielt - deshalb sind wir schon sehr enttäuscht', sagte Trainer Christian Bremer, der das Aufgebot mit Anja Urmann, Katharina Bremer und Ann-Catrin Focke aus der Erstvertretung verstärkt hatte.
30.08.2010, 02:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Club zur Vahr II trifft das Tor nicht
Von Frank Büter

Schwachhausen. Mit einem torlosen Remis beim HC Hannover sind die Hockey-Damen des Club zur Vahr II in die Oberligasaison gestartet. Auf den ersten Blick ein gutes Resultat, das für kommende Aufgaben optimistisch stimmt. Allerdings war für die CzV-Reserve vor allem in der überlegen geführten zweiten Halbzeit mehr drin. 'Wir haben vieles richtig gemacht, aber leider dieses eine Tor nicht erzielt - deshalb sind wir schon sehr enttäuscht', sagte Trainer Christian Bremer, der das Aufgebot mit Anja Urmann, Katharina Bremer und Ann-Catrin Focke aus der Erstvertretung verstärkt hatte.

Im ersten Durchgang agierten die Schwachhauserinnen sehr nervös und leisteten sich im Spielaufbau viele Fehler, standen dafür aber in der Abwehr sehr sicher. Nach dem Wechsel wurde der CzV dann noch dominanter und erspielte sich nun auch zahlreiche Torchancen. Die beste vergab Anja Urmann, die im Nachschuss nur die Latte traf. Darüber hinaus entschärfte die starke HC-Torfrau mehrere gute Gelegenheiten. Auf der Gegenseite hatte der Club zur Vahr Glück, dass Julia Drasl den Ball nach einem Hannoveraner Konter noch von der Linie kratzen konnte.

Club zur Vahr II: Raupach - Focke, Bremer, Urmann, Ruepp, Tieste, Schomaker, Menken, Steigerwald, Kuhlmann, Kumpmann, T. Böker, Drasl, Wahnschaff, Weber-Steinhaus

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+