CzV-Reserve trifft auf starke Gegner

Schwachhausen. Platz drei oder vier soll es werden. Das ist das Ergebnis einer Teamsitzung, bei der sich die zweite Damenmannschaft des Club zur Vahr auf die am Sonntag mit einem Auswärtsspiel beim HC Hannover beginnende Saison in der Hockey-Oberliga eingeschworen hat. 'Ich denke, dieses Ziel ist realistisch', sagt Trainer Christian Bremer. Im zurückliegenden Jahr habe sich die Zweitvertretung in punkto Einstellung zum Sport und auch im spielerischen Bereich gut entwickelt. 'Die Liga ist zwar sehr stark, aber ich gehe optimistisch in die Saison.'
25.08.2010, 21:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
CzV-Reserve trifft auf starke Gegner
Von Frank Büter

Schwachhausen. Platz drei oder vier soll es werden. Das ist das Ergebnis einer Teamsitzung, bei der sich die zweite Damenmannschaft des Club zur Vahr auf die am Sonntag mit einem Auswärtsspiel beim HC Hannover beginnende Saison in der Hockey-Oberliga eingeschworen hat. 'Ich denke, dieses Ziel ist realistisch', sagt Trainer Christian Bremer. Im zurückliegenden Jahr habe sich die Zweitvertretung in punkto Einstellung zum Sport und auch im spielerischen Bereich gut entwickelt. 'Die Liga ist zwar sehr stark, aber ich gehe optimistisch in die Saison.'

In der Tat hat es die Oberliga in dieser Spielzeit in sich. Mit dem Braunschweiger THC, DTV Hannover und Absteiger Hannover 78 trifft die CzV-Reserve gleich auf drei erste Mannschaften, die allesamt schon mal höherklassig gespielt haben. Und auch Auftaktgegner HC Hannover besitzt Qualität. 'Unser Vorteil ist aber, dass ich den Kader in den ersten Saisonspielen noch mit einigen Spielerinnen aus der Ersten verstärken kann, deshalb sind wir nicht chancenlos', sagt Bremer.

Der CzV-Kader verfügt derweil mit 20 Akteurinnen nicht nur über Quantität, sondern auch über eine gewisse Qualität. Spielerinnen wie Nicola Bruns, Birte Steigerwald und Maren Herzog etwa waren früher sogar in Liga zwei aktiv und bilden die Korsettstangen des Teams um Mannschaftsführerin Inger Kasten. 'Wir haben außerdem eine gute Vorbereitung absolviert', erklärt Bremer. 'Das gilt es nun, am Sonntag umzusetzen. Ein Sieg könnte uns einen Schub für die weiteren Spiele geben.'

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+