Initiative Clean up your City

In Bremen wird sauber gemacht

Die Initiative Clean up your City sagt der Vermüllung in Bremen den Kampf an und sucht weitere Helfer. Gegründet hat sich die Gruppe vor einem Jahr über ein soziales Netzwerk.
19.12.2019, 13:01
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
In Bremen wird sauber gemacht
Von Heinz-Peter Petrat
In Bremen wird sauber gemacht

Achtlos weggeworfene Zigarettenstummel sind für die Umwelt sehr schädlich. Daher sammelt die Initiative diesen Müll und weiteren ein.

Privat

Massenhaft Kippen und anderer Dreck – wenn die Mitglieder der Initiative Clean up your City durch die Straßen gehen, dann wird sauber gemacht. Etwa 80 Mitglieder beteiligen sich inzwischen in der Initiative, die Katrin Zeise im Mai 2018 als Facebook-Gruppe gegründet hat. Weitere Aktive sind willkommen.

Sauber gemacht wird in allen Stadtteilen, am Sonnabend, 4. Januar, geht es in Schwachhausen weiter. Das Treffen ist um 14 Uhr am Kiosk Hygge in der Schwachhauser Heerstraße.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+