Informationsabend in der Waldorfschule

Schwachhausen (rik). Zu einem Informationsabend zur Einschulung 2011/2012 lädt die Freie Waldorfschule, Touler Straße 3, für Mittwoch, 19. Januar, um 20 Uhr ein. Die Klassenlehrer erklären die speziellen Aspekte der Waldorfpädagogik und der Selbstverwaltung der Schule, zum Beispiel welche Rolle Eltern in der Waldorfschule haben. Außerdem gehen sie auf das erste Schuljahr ein, in dem jede erste Klasse gemeinsam von einem Klassenlehrer und einer Klassenassistenz betreut wird. In der Freien Waldorfschule werden bereits ab der 1. Klasse zwei Fremdsprachen unterrichtet, außer Englisch im kommenden Schuljahr Französisch. Abschließend wird das Aufnahmeverfahren vorgestellt, das im Februar geplant ist und für das noch Anmeldungen möglich sind. Mehr Auskünfte gibt es unter Telefon 491430 sowie im Internet auf www.freie-waldorfschule-bremen.de.
17.01.2011, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Informationsabend in der Waldorfschule
Von Ulrike Troue

Schwachhausen (rik). Zu einem Informationsabend zur Einschulung 2011/2012 lädt die Freie Waldorfschule, Touler Straße 3, für Mittwoch, 19. Januar, um 20 Uhr ein. Die Klassenlehrer erklären die speziellen Aspekte der Waldorfpädagogik und der Selbstverwaltung der Schule, zum Beispiel welche Rolle Eltern in der Waldorfschule haben. Außerdem gehen sie auf das erste Schuljahr ein, in dem jede erste Klasse gemeinsam von einem Klassenlehrer und einer Klassenassistenz betreut wird. In der Freien Waldorfschule werden bereits ab der 1. Klasse zwei Fremdsprachen unterrichtet, außer Englisch im kommenden Schuljahr Französisch. Abschließend wird das Aufnahmeverfahren vorgestellt, das im Februar geplant ist und für das noch Anmeldungen möglich sind. Mehr Auskünfte gibt es unter Telefon 491430 sowie im Internet auf www.freie-waldorfschule-bremen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+