Nachwuchs bei Schweinen Große Ferkelei im Bürgerpark

Sie sind Stars: Der Nachwuchs bei den Bentheimer Schweinen im Bremer Bürgerpark wird Jahr für Jahr von den Besuchern erwartet. Die Ferkel sind aber nicht nur süß, sie haben auch eine wichtige Aufgabe.
21.05.2022, 08:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von THH

Da ist er wieder, der Schweinenachwuchs im Bürgerpark. Jahr für Jahr werden die Bentheimer Ferkel von den Besuchern erwartet, und ihr Gehege ist auch meistens von vielen Menschen umringt. Zehn Tiere sind es diesmal, die am 9. Mai zur Welt gekommen sind und ab diesem Donnerstag regelmäßig ihr Freigelände beleben werden. Vorher ging es nur einmal raus aus dem Stall – zum Fototermin. Das Bunte Bentheimer Schwein stand in den 70er-Jahren kurz vor dem Aussterben. Zur Erhaltung der Art wurde ein eigener Verein gegründet, dem auch der Bürgerparkverein angehört, der mit seiner Zucht wesentlich zur Erholung des Bestandes beiträgt. Die Tiere werden maximal zehn Jahre alt, die Säue bis zu 200, Eber gar bis 300 Kilogramm schwer.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+