Station bei Hansa Systems geplant Corona-Tests bald auch in Seehausen

Von Seehausen aus ist man nicht mal "eben schnell" in der Stadt. Deswegen soll es dort ab dem 1. Februar ein eigenes Corona-Testzentrum geben.
26.01.2022, 15:51
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jörn Hildebrandt

Die ehemaligen Dörfer Hasenbüren und Seehausen erstrecken sich entlang der linken Weserseite und liegen recht weit von der Bremer Innenstadt entfernt. Ab voraussichtlich Dienstag, 1. Februar, wird jedoch auch dort eine neue Testmöglichkeit auf Corona bestehen. Das Angebot ist in der Seehauser Landstraße 140, auf dem Gelände der Firma Hansa Systems, angesiedelt. Vor kurzem hat das Gesundheitsamt Bremen die Genehmigung erteilt. Angeboten werden Schnelltests und PCR-Tests.

Firmen-Gebäude wird hergerichtet

„Wir möchten den Einwohnern von Seehausen, Hasenbüren und umzu eine Testmöglichkeit und somit Sicherheit direkt im Dorf anbieten“, sagt Rolf Korb, Geschäftsführer der Firma Hansa Systems. Aktuell werden dazu Räumlichkeiten auf dem Gelände der Firma hergerichtet. „Zum Start werden wir mit zwei Personen arbeiten, doch wir sind noch auf der Suche nach weiterem Personal, das zum Beispiel in Form von Minijobs bei uns angestellt wird“, sagt Rolf Korb. „Wir werden bis zu drei Testkabinen einrichten, und zusätzlich gibt es einen barrierefreien Testplatz. Auch eine spezielle Kabine für Kinder ist in der Vorbereitung – damit bietet sich unser Testzentrum auch für Kindergärten und Schulen an“ sagt der Geschäftsführer.

Wartebereich in einer Halle

Der große Vorteil der neuen Teststation sei, dass die Leute nicht draußen auf der Straße warten müssten, sondern in einer überdachten Halle, die früher von der Landwirtschaft genutzt wurde. „Unser Hauptaugenmerk liegt auf den Pendlern, deshalb öffnen wir auch schon sehr früh am Morgen“, sagt Rolf Korb. Nach der Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums arbeiten die Corona-Testzentren zunächst bis Ende März, doch eine Verlängerung über diesen Zeitraum hinaus sei nicht unwahrscheinlich, so Rolf Korb.

Wer Interesse an einer Mitarbeit im Corona-Testzentrum in Seehausen hat, der kann sich auf der Homepage unter www.test-
seehausen.de informieren und bewerben.

Info

Die Öffnungszeiten des Corona-Testzentrums in Seehausen sind montags bis freitags von 5.30 bis 9 Uhr und 15 bis 19 Uhr sowie sonnabends von 8 bis 12 Uhr.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+