Sanierungsarbeiten Sperrung der Stromer Landstraße: Weiter Umweg für Bremen-Pendler

Radfahrer können die Stromer Landstraße weiterhin nutzen. Der motorisierte Verkehr mindestens zwei Wochen lang nicht. Die Straßenbaubehörde weist eine Umleitung aus.
05.09.2022, 14:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sperrung der Stromer Landstraße: Weiter Umweg für Bremen-Pendler
Von Barbara Wenke

Pendler, Touristen und Bremen-Besucher, die in den kommenden Wochen per Auto von Altenesch nach Bremen wollen, müssen einen weiten Umweg in Kauf nehmen. Die Stromer Landstraße wird ab Montag, 12. September, im Zuge einer Fahrbahnsanierung voll gesperrt. Darauf weist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg hin.

Während der Bauphase ist die Fahrbahn für den durchgehenden Kraftfahrtverkehr nicht nutzbar. Der Fahrradverkehr kann die Baustelle über den vorhandenen Radweg während der Bauphase dagegen weiterhin befahren. Anlieger dürfen die Baustelle passieren und werden vor Baubeginn gesondert durch das durchführende Bauunternehmen informiert.

Die Arbeiten finden auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern zwischen der Einmündung der Stromer Landstraße in die Stedinger Landstraße und dem Brückenbauwerk über der Ochtum statt. Die Erneuerung umfasst Fräsarbeiten an der Fahrbahn, Ausbesserung von Schadstellen sowie den Einbau einer neuen Asphaltschicht. Im Zuge dessen werden auch im geringen Umfang Ausbesserungen an der vorhandenen Entwässerung ausgeführt. Des Weiteren wird das Deichschaart saniert. Vorgesehen sind unter anderem die Sanierung des Mauerwerkes, der Betonbauteile und der Einrichtungen des Hochwasserschutzes.

Für den Kraftfahrtverkehr ist eine Umleitung über Delmenhorst eingerichtet. Sie führt von der L 875 (Stedinger Straße) in Höhe der Bahnunterführung über die Fischstraße, Wittekindstraße, Bremer Straße, Bremer Heerstraße, Huchtinger Heerstraße, Alter Heerstraße, Zum Huchtinger Bahnhof, Wardamm, Senator-Apelt-Straße und zurück auf die Stromer Landstraße. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Freitag, 30. September, andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind jedoch möglich, schreibt die Straßenbaubehörde.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+