Auf der Suche nach Lektüre Das Lächeln des Autors

Auf der Suche nach der Lektüre: Autor Johannes Groschupf aus Berlin schenkt der Oberschule Julius-Brecht-Allee 50 Bücher und besuchte den Unterricht.
09.12.2021, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Silja Weißer

Hanna Hinze hatte ihn sich fest in den Kopf gesetzt. Die Deutschlehrerin an der Oberschule Julius-Brecht-Allee wollte mit ihren Schülerinnen und Schülern den Jugendroman „Das Lächeln des Panthers“ im Unterricht durchnehmen. „Eine spannende Lektüre über einen Panther und einen verborgenen Kunstschatz“, schwärmt die 44-Jährige, die ein Faible für Kunst hat. Doch alle Versuche, an Exemplare des Werks aus der Feder des Autors Johannes Groschupf zu kommen scheiterten. Im Buchhandel gab es den Berlin-Roman nicht mehr. Auf Internetplattformen wurden vereinzelt Werke angeboten, aber nicht die gewünschte Menge. Die Lektüre sollte für zwei Klassen mit je 24 Schülern angeschafft werden. Hinze, die als Studentin zwei Jahre im Buchhandel gearbeitet hat, rief kurzerhand beim Verlag an. „Lieferschwierigkeiten“, lautete die Antwort.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren